LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Gerade in Großstädten ist der tagtägliche Verkehr ein echtes Problem. Staus, zu wenig Parkplätze, aufwendige Umleitungen und der öffentliche Nahverkehr ist ebenso überlaufen, noch dazu unflexibel, wird oft bestreikt und ist teuer. Man hat eine Menge Ärger und kommt meistens auch noch zu spät zur Arbeit oder zur Universität.

Wie oft haben Sie bereits im Sommer verschwitzt im überfüllten Bus gestanden? Wie oft kam der Bus überhaupt nicht? Wie oft kamen Sie nur dann zu spät zu einem Termin, weil Sie im Stau standen und zu guter Letzt noch einen Parkplatz in der überfüllten Stadt finden mussten.

Ein Fahrrad an sich ist eine Alternative. Und für den kurzen Weg zum Supermarkt um die Ecke mag das reichen. Die Problematik des normalen Fahrrads zeigt sich allerdings auf langen Strecken, auf dem Weg zur Arbeit in einer völlig anderen Gegend oder einem anderen Stadtteil. Im Sommer kommt man auch noch zusätzlich leicht ins Schwitzen, sodass man völlig derangiert im Büro ankommt. Dadurch, dass die meisten Fahrräder zu groß sind um sie mit hineinzunehmen, muss man sie draußen anschließen. Am Ende des Tages steht mit etwas Glück das Fahrrad noch da, falls es nicht gestohlen wurde und man darf nach einem harten Arbeitstag den ganzen Weg nach Hause zurück strampeln.

Ein moderner Mittelklasse-PKW verursacht etwa 150 g CO2-Emissionen pro Kilometer! Ein Elektrofahrrad ist eine einfache und saubere Alternative für den urbanen Verkehr!

Das Elektrofahrrad Greenbike ist die einfache aber geniale Lösung für den urbanen Verkehr! Das Greenbike ist nicht nur umweltfreundlich und bequem, sondern auch ein Klapprad. Was das heißt?

Das Greenbike ist immer dabei! Ob in der Bahn, im Büro, im Auto, in der Vorlesung oder im Bus. Sie entscheiden wann und wo Sie fahren wollen! Ohne Angst vor Diebstahl oder Vandalismus.

Sobald man dann zu Hause angekommen ist, lässt sich das Fahrrad ganz einfach im Flur abstellen, unterm Tisch oder in der Abstellkammer. Der feuchte Fahrradkeller hat ausgedient.

Dadurch, dass unsere Greenbikes so leicht sind, lassen sie sich ebenso einfach die Treppe hochtragen, falls kein Fahrstuhl vorhanden ist. Sollte doch einer da sein: Das Greenbike ist zusammengeklappt so klein, dass es in jeden Aufzug passt.

Vorzüge eines Greenbikes gegenüber einem Auto

  • Keinerlei Versicherungskosten
  • Keine Parkgebühren
  • Nie wieder Parkplatzsuche
  • Kein Stau
  • Führer- bzw. Mopedschein nicht vonnöten
  • Keine hohen Reparaturkosten
  • Umweltschonend
  • Keine Lärmbelästigung

„Ich wohne in Berlin-Wilmersdorf, mein Büro ist aber am Kollwitzplatz in Prenzlauer Berg. Mit dem Auto saß ich morgens im Stau fest, da war der Tag dann schon gelaufen. Mit dem Fahrrad war die Strecke zu weit und ich kam klatschnass vor Schweiß im Meeting an. Ich habe mir das Greenbike gekauft und es nicht eine Sekunde bereut! Der Strom kostet mich fast nichts, kein Stau und ich spare mir das Gestrampel.“

JAN-DANIEL HOFER

Berlin
„Für mich ist Fahrrad fahren nicht so einfach über längere Strecken. Ich habe Asthma und dann geht mir ab und zu schon die Puste aus. Mein Freund hat mir zum Geburtstag das Greenbike geschenkt und seitdem bin ich schneller als alle anderen!“

LEILA YILDIZ

Bremen
„Ich fahre sehr gerne nach der Arbeit und am Wochenende mit meiner Familie durch den Wald. Das entspannt mich am Meisten. Die Touren sind allerdings lang und mit meinem alten Fahrrad war ich meistens schon müde, bevor wir überhaupt im Wald ankamen. Bei dem Greenbike fahre ich einfach mit dem Motor bis zum Wald und trete ab da erst selbst.“

LUCAS SVOBODA

Stuttgart

Haben Sie noch Fragen?

Wir beantworten Anfragen schnell und gerne. Schreiben Sie uns und wir werden Ihnen weiterhelfen.

OBEN